Tiere & Fische im Peene Naturschutzgebiet Mecklenburg Pommern

Gästehaus Loitz

Hotel am Markt

Fauna Mecklenburg Vorpommern

Fische

Durch die hervorragende Wasserqualität gilt die Peene als eines der fischreichsten Gewässer Deutschlands. Über 37 Fischarten leben ständig oder zeitweise in ihr. Darunter neben den bekannten Arten auch Rapfen, Steinbeißer, Fluss- und Bachneunauge, Schlammpeitzger und Lachse.

Vögel

Allein über 150 Brutvogelarten sind an der Peene registriert. Mit Ruhe und Geduld kann man Eisvögel, Graureiher, Gänse, Störche, Schwäne, etliche Entenarten, Bleßgänse, Bart- und Beutelmeisen, Habichte, Milane und nachts sogar Eulen beobachten oder hören. Zahlreiche Frosch- und Lurcharten besiedeln die Flusslandschaft.

Käfer, Falter und Libellen

Fast 150 Laufkäferarten, davon über 20 mit Rote-Liste-Status und über 30 Libellen-Arten, mehrere Dutzend Tagfalter-Arten und nahezu 500 Nachtfalter-Arten, darunter fünf Arten aus der Widderchen-Familie, sind im Peenetal nachgewiesen. Drei Artentragfalter gelten als vom Aussterben bedroht und neun werden als stark gefährdet eingestuft.